FC Baden Darmsbach - TSV Mühlhausen II 4:0 (1:0)

Sonntag, 24. März 2019
Die Siegesserie hält an!

Am Sonntag, den 24. März durfte die erste Mannschaft des FC Baden Darmsbach die Kameraden aus Mühlhausen begrüßen. In der Vorrunde konnte man diesen Gegner bereits mit einem 4:0 in Mühlhausen schlagen. Ähnlich wie im Hinspiel stand es auch heute wieder 1:0 zum Halbzeitpfiff. Alnajjar konnte in der 20. Minute durch einen Konter die Führung herstellen.

Doch der Gegner machte es dem FCD nicht einfach. Dessen Abwehr stand sicher und auch in der Offensive wurde es mehrmals gefährlich, bis letztlich die Schlussviertelstunde kam. Wieder war es Alnajjar, der in der 76. Minute den Ball ins gegnerische Tor netzte. Doch das war nicht genug, in Minute 78 und 86 traf er erneut und stellte mit einem Hattrick den 4:0 Endstand her.

Fazit: Ein guter Gegner machte es dem FCD extrem schwer, dennoch konnte man heute seine Chancen nutzen und gewann verdient.

Es spielten: Grimm – Arndt, Wyrich, Titel, Kicho – Souleiman, M. Istel, B. Ulshöfer, Eichenhofer, Sadrija, Alnajjar / Zumberoviq, Zachmann, Gehl, Geibig

Ü30 Party 2019 in der Kulturhalle Remchingen

Zum bereits sechsten Mal haben wir am gestrigen Samstagabend, den 23. März in der Kulturhalle Remchingen in Zusammenarbeit mit der Eventagentur Baden Media unsere legendäre Ü30 Party ausgerichtet.

Es war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Mit rund 900 Besuchern war die Kulturhalle gefüllt. Die Stimmung war einzigartig, die Tanzfläche tobte und sowohl die Party-Band „Covertones“ als auch Kult DJ „Frank Dickerhof“ heizten die Atmosphäre grandios auf.

Trotz des großen Besucherandrangs verlief der Abend ruhig und ohne Zwischenfälle. Wir möchten uns bei unseren Gästen deshalb ganz herzlich für dieses tolle Event bedanken. Auch an unsere Sponsoren ein großes Dankeschön, die zu jeder Zeit fest hinter uns stehen. Das größte Kompliment geht aber auch in diesem Jahr wieder an unsere zahlreichen Helferinnen und Helfer, ohne die dieser Abend nicht möglich gewesen wäre.

Die Ü30 Party in Remchingen gehört mittlerweile zu einem traditionellen Frühjahrsevent im westlichen Enzkreis und ist bei den Besuchern schon gar nicht mehr wegzudenken. Somit können wir euch hiermit gleich verkünden: Am 14. März 2020 bebt die Kulturhalle erneut!

Beide Mannschaften erstmalig in der Rückrunde gleichzeitig im Einsatz

Samstag, 23. März 2019
Dieses Wochenende lädt der FC Baden Darmsbach zum ersten Heimspiel der Rückrunde ein. Auch an diesem Tag möchte man wieder als Sieger vom Platz gehen. Der Gegner wird die zweite Garde des TSV Mühlhausen a.d. Würm sein. Den Tabellensechsten konnte man in der Hinrunde mit 4:0 besiegen. Die gegnerische Mannschaft scheint Personalprobleme zu haben, weshalb der Flexbetrieb für dieses Spiel angemeldet wurde. Bei 9 gegen 9 werden die Karten aufgrund der ungewohnten Aufstellung neu gemischt sein. Trotzdem sind wir Favorit und möchten eine gute Leistung bieten. Spielbeginn ist am 24. März um 16:00 Uhr in Dietlingen.

Die zweite Mannschaft trifft diesen Sonntag auf den FV Wildbad II. In der Vorrunde verlor man das Spiel mit 0:8. Trotzdem ist der Tabellenachte mit 10 Punkten einer der Gegner, bei dem man punkten kann. Das Spiel startet um 13:00 Uhr in Wildbad.

 

TV Gräfenhausen II -  FC Baden Darmsbach 1:3 (1:1)

Sonntag, 17. März 2019
Drei Punkte zum Rückrundenauftakt in Gräfenhausen

Bei zunächst schönem Frühlingwetter startete der FC Baden Darmsbach in die Rückrunde. Da das Spiel des direkten Kontrahenten aus Neuhausen abgesagt wurde, bestand die große Chance mit einem Sieg wieder auf den Spitzenplatz der Kreisklasse C2 vorzurücken. Dementsprechend motiviert ging das Team in die Anfangsviertelstunde der Partie. in der 10. Minute gelang es Alnajjar nach schönem Sololauf über den rechten Flügel, den Torwart zu verladen und zur Darmsbacher Führung einzuschieben. Danach verlor die Mannschaft jedoch den Faden und Gräfenhausen zeigte mit einigen guten Chancen, weshalb man auf dem vierten Tabellenplatz steht. In der 32. Minuten gelang es nicht einen Gassenball zu unterbinden, der dann vom Gräfenhausener Stürmer zum Ausgleich verwertet wurde.

Mit der zweiten Halbzeit kam der Regen und deutlich besser agierende Darmsbacher. Durch eine gut stehende Abwehr und einem passsicheren Mittelfeld, konnte man Stück für Stück die Oberhand im Spiel zurückgewinnen. In der 72. Minute nutzte  Arndt einen weiten Pass von B. Kälber zur 1:2 Führung. Kurz darauf verwertet Alnajjar eine Vorlage von Eichenhofer zum 1:3 Endstand.

Eichenhofer geht zum Kopfball in Richtung Gräfenhäuser Tor (36. Minute)

Fazit: Gute Gräfenhausener zeigen, dass wir nur mit Vollgas, Ruhe auf dem Platz und als Einheit die Schritte Richtung Aufstieg gehen können. Dies ist dem FC Baden Darmsbach dieses Mal nur in der zweiten Halbzeit gelungen.

Es spielten: Grimm - Souleiman, Kicho, Titel, Eichenhofer - Arndt, Ulshöfer B., Istel M., Istel D., Sadrija - Alnajjar / Beiser, Kälber B., Jusuf, Yöngel

Rückrundenauftakt für den FC Baden Darmsbach

Mittwoch, 13. März 2019
Es ist endlich wieder soweit. Ab dem kommenden Wochenende wird der FC Baden Darmsbach wieder die Punktejagd aufnehmen. Das klare Ziel heißt Aufstieg in die B-Klasse. Am Sonntag, den 17. März 2019, wird der Gegner die zweite Garde des TV Gräfenhausen sein. Den Tabellenvierten konnte man in der Hinrunde mit 4:1 besiegen. Da das damalige Spiel enger als das Spielergebnis war und das Heimrecht dem Gegner zusätzlich Optionen bietet, muss man von einem schwierigen Spiel ausgehen. Trotzdem und gerade wegen unseren Ambitionen sehen wir uns als Favorit und werden auch so auftreten. Wie jedes Mal würden wir uns über Ihre Unterstützung freuen. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in Gräfenhausen.

Die zweite Mannschaft trifft zeitgleich auf den SV Ottenhausen. In der Vorrunde verlor man das Spiel mit 0:3. Die Ottenhausener sind unser Tabellennachbar, weshalb man sich hier aufjedenfall Punkte vornehmen sollte. Das Spiel startet um 13:00 Uhr in Dietlingen. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

 

TG Stein -  FC Baden Darmsbach 2:1 (1:0)

Sonntag, 03. Februar 2019
Knappe Niederlage im ersten Testspiel nach der Winterpause

Noch nicht ganz auf höchstem Niveau waren die Darmsbacher beim heutigen Testspiel in Stein. Die Vorbereitung begann erst am vergangenen Freitag, und viele Spieler waren sogar noch ohne Trainingseinheit in die heutige Partie gestartet.
Dennoch verkaufte sich die Mannschaft unter der Leitung von Titel und Arndt recht gut und ließ vor allem in der Defensive nicht viel zu. Die TG steht derzeit an der Tabellenspitze der B-Klasse und den Klassenunterschied bekam man vor allem in der ersten Hälfte zu spüren. In der 27 min. gelang den Gastgebern folglich durch einen direkt verwandelten Freistoß das 1:0. In der zweiten Hälfte waren dann auch die Darmsbacher etwas offener und versuchten ihr Glück im Angriff. Als zunächst in der 76. min das 2:0 für die Steiner fiel, war es Gürkan, der durch einen Fehler des gegnerischen Torwarts letztlich den Ehrentreffer kurz vor Schluss erzielte.

Fazit: Gegen einen klassenbesseren Gegner konnte man sich ordentlich verkaufen. Die Vorbereitung hat gerade erst angefangen und auf solche Spiele kann durchaus aufgebaut werden.
Es Spielten: Grimm – Eichenhofer, Geibig, M- Istel, D. Kälber – B. Ulshöfer, D. Istel, B. Kälber, Kirchner, Rothweiler – Gehl / Zumberoviq, Gürkan, Sadrija, Kicho, Alnajjar