Herzlich Willkommen beim FC Baden Darmsbach

Aktuelles vom FC Baden Darmsbach 2011 e.V.

1. FC Calmbach II -  FC Baden Darmsbach 1:2 (0:1)

Sonntag, 14. April 2019
Knapper Sieg gegen starken Gegner

Trotz kurzfristigen Wintereinbruch reiste der FC Baden Darmsbach nach Calmbach. Gewarnt durch die gegenwärtige gute Form des Tabellensiebten, gingen die Darmsbacher hochkonzentriert  und motiviert in die Partie. Vielleicht einen Tick zu motiviert, da der Schiedsrichter bereits in der 8. Minute gegen uns auf den Punkt zeigen musste. Den gut geschossenen Elfmeter konnte Grimm mit überragender Reaktion aus dem rechten Toreck fischen. Danach entwickelte sich eine Partie auf hohem Niveau mit Chancen auf beiden Seiten. Die besseren Ansätze konnte man jedoch bei unserem Team erkennen. Dies führte auch dann dazu, dass Kicho einen Freistoss zügig ausführte und Alnajjar freispielte. Dieser hatte kein Problem die Vorlage gegen den Keeper und einen Abwehrspieler zum 0:1 in der 27. Minute zu vollenden.

In der zweiten Hälfte kam unser Team mehr und mehr zu guten Chancen. In der 67. Minute nahm Alnajjar eine weite Flanke von Rothweiler kurz vor der Torauslinie auf. Danach ließ er einen Gegenspieler aussteigen und legte den Ball in den Rückraum der Abwehr, wo B. Kälber zum Schuss kam und den Ball  zum 0:2 ins linke Toreck beförderte. Weitere gute Chancen konnten leider nicht genutzt werden, wodurch die Calmbacher im Spiel blieben. Gegen Ende der Partie setzten diese dann die Schlussoffensive an, welche in der 92. Minute zum 1:2 Endstand per Foulelfmeter führte.

Fazit: Gegen eine starke Calmbacher Mannschaft hat man sich bewährt. Die Chancenauswertung kann noch verbessert werden.

Es spielten: Grimm – Beiser, Wyrich, Souleimann, Kicho – Rothweiler, M. Istel, B. Ulshöfer, D. Istel, Alnajjar - Gehl / Yöngel, Schradi, B. Kälber, Arndt

Diesen Sonntag sind wieder beide Mannschaften im Einsatz

Donnerstag, 11. April 2019
Nachdem am vergangenen Wochenende nur die Zweite im Einsatz war, kämpft diesen Sonntag auch die Erste wieder um Punkte. Der Gegner ist die zweite Garde aus Calmbach, mit der man in der Hinrunde mehr Mühe als erwartet hatte. Damals konnte man spät den Siegtreffer zum knappen 2:1 verbuchen. Mittlerweile sind die Calmbacher 7. in der Tabelle und im neuen Jahr noch ungeschlagen. Folglich muss man sich auf einen starken Gegner einstellen. Die Erste wird jedoch wieder alles in die Waagschale werfen, um in Calmbach nicht zu stolpern. Wie jedes Mal würden wir uns über Ihre Unterstützung freuen. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in Calmbach.

Die zweite Mannschaft trifft zeitgleich auf den ASV Arnbach. In der Vorrunde gewann man das Spiel mit 0:1. Trotzdem sind die Arnbacher als Tabellendritter Favorit.  Das Spiel startet um am Sonntag den 14.04. um 13:00 Uhr in Dietlingen. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

TV Tiefenbronn II -  FC Baden Darmsbach 2:4 (2:1)

Sonntag, 31. März 2019
Ende gut, alles gut

Bei frühsommerlichem Wetter fuhren die Kickers aus Darmsbach nach Tiefenbronn, auf dessen Platz der junge Verein bislang noch nie zu Gast war. Dementsprechend schwierig gestaltete sich die Aufgabe, weitere drei Punkte mit nach Hause zu nehmen, denn der Gegner stellte sich von Anfang an gut auf den FCD ein. Zwar hatte die Darmsbacher Elf das Spiel im Griff, war jedoch zu ungefährlich beim Abschluss. So waren es letztlich die Hausherren, die verdient die Führung in der 12. Minute herstellten. Verwirrt war die Mannschaft von Trainer Titel, da man einen Rückstand in dieser Saison nur selten kassierte. Wegen dieser Unruhe kassierte man bereits in der 19. Minute einen weiteren Treffer. Kurz vor der Halbzeit dann die Erleichterung: Aufgrund eines Strafelfmeters konnte Kicho in der 39. Minute auf 2:1 verkürzen.
Aus der Kabine gekommen, konnte man eine andere und sehr siegesentschlossene Mannschaft in Empfang nehmen. Die Anfangsphase war noch etwas zäh, bis in der 54. Minute dann der Ausgleichstreffer durch Spielertrainer Titel gelang. Gerade mal zwei Minuten später konnte M. Istel bei einem typischen Strafraumdurcheinander den Ball erneut ins Tiefenbronner Tor befördern. So war es geschafft und die Führung war hergestellt. Dennoch blieb die Partie spannend und auch diverse Chancen durch hohe Bälle der Gastgeber konnten erspielt werden. Alnajjar war es dann in der 63. Minute, der den Endstand zum 2:4 für die Darmsbacher erzielen konnte.

Titel beim 2:2 Ausgleichstreffer in der 54. Minute

Fazit: Nach einem Rückstand wieder zurück ins Spiel gefunden. Die große Leistung hat sich bezahlt gemacht und weitere drei Punkte konnten mitgenommen werden.

Es spielten: Grimm – Beiser, Wyrich, Geibig, Kicho – M. Istel, B. Ulshöfer, Arndt, Eichenhofer - Sadrija, Alnajjar / Zumberoviq, Titel, Di Franco, D. Istel


ältere Artikel entnehmen Sie dem Archiv

Die Mannschaft


unser Hauptsponsor


Termine

Training jeden Dienstag und Freitag um 19:15 Uhr in Dietlingen


So. 28.04.2019 - 13.00 Uhr
VfL Höfen II - FC Baden Darmsbach

So. 28.04.2019 - 13.00 Uhr
SG Dietlingen/Darmsbach - FSV Buckenberg III


Do. 02.05.2019 - 19.00 Uhr
FC Baden Darmsbach - 1. FC Alemannia Hamberg II


Partner


Sponsoren